Interestwithus
Sportliche Ausbildung

5 Übungen, die Sie im Liegen machen können

Anzeige

Bei einem stressigen Arbeitstag hat nicht jeder Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen. Aber es ist möglich, zu Hause zu trainieren. Das hat Vorteile: Sie müssen keine teure Mitgliedschaft abschließen und keine Zeit mit Reisen verbringen.

Um zu Hause in Form zu kommen, braucht man nur eine Matte und die Bereitschaft, sich zu verändern. Nach einem stressigen Tag ist das Liegen die beste Art, um in Form zu kommen. Und dazu müssen Sie nicht einmal morgens aufstehen.

Solche Übungen können in mehrere Gruppen eingeteilt werden:

  • Übungen auf dem Rücken liegend;
  • auf dem Bauch liegend;
  • Übungen in der Seitenlage des Körpers.

Jede dieser Kategorien hat ihre eigenen Vorteile. Für manche Menschen ist dieser Trainingsansatz besonders wichtig. Zum Beispiel in Fällen, in denen andere Methoden nicht möglich sind. Dies ist der Fall, wenn eine Verletzung oder Krankheit vorliegt, die Übungen im Stehen oder Sitzen verhindert, wie z. B. eine Hornhaut am Fuß.

Locken
Ausgangsposition: auf dem Rücken liegend.

Technik der Ausführung:

  • Heben Sie die Beine an und beugen Sie sie rechtwinklig in den Knien.
  • Die Arme sind seitlich ausgestreckt.
  • Beugen Sie die angewinkelten Beine nach rechts und drehen Sie den Kopf nach links.
  • Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück.
  • Beugen Sie die Beine nach links und drehen Sie den Kopf nach rechts.
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.
    Diese Übung dehnt Ihre Wirbelsäule. Sie stärkt auch die Bauchmuskeln, den Rücken und die Beine.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Wie atmet man beim Laufen? Tipps von einem Ultramarathonläufer

Nadine Raske

Ein Mini-Workout für gesunde Knie. 7 Übungen von einem Reha-Trainer

Nadine Raske

«Vakuumieren» des Bauches: 5 Vor- und 4 Nachteile

Nadine Raske

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R