Interestwithus
Autos

Skoda Roadiaq-Wohnmobil auf Basis des Enyaq-Crossovers enthüllt

Anzeige

Das Konzept wurde von Studenten der Akademie des Unternehmens entwickelt und benötigte neun Monate zur Fertigstellung.

Der Skoda Enyaq ist ein vollelektrischer Crossover, der auf der modularen Plattform MEB von Volkswagen basiert. Das Modell und seine «aufgeladene» RS-Version wurden im September 2020 vorgestellt. Später wurde das Angebot um eine Coupé-Version ergänzt. Im vergangenen Monat wurde die Palette um die Spitzenmodelle Enyaq Laurin & Klement erweitert, die neue Technologien, ein anderes Dekor und natürlich eine reichhaltige Ausstattung erhielten.

Skoda zeigt weiterhin Konzeptfahrzeuge, die von Studenten der Akademie des Unternehmens in Mladá Boleslav entworfen wurden. In diesem Jahr entschieden sich die Studenten, den elektrischen Crossover Enyaq 80x Sportline als Grundlage zu nehmen und einen Camper namens Roadiaq zu entwerfen. Der Name des Konzepts basiert auf dem Wort Straße: Die Entwickler dachten, dass dieses «mobile Büro» für das Leben und Arbeiten auf der Straße geeignet wäre. Der Buchstabe «q» ist eine Anspielung auf die Namen aller aktuellen Crossover der tschechischen Marke.

An dem Projekt waren 29 Studenten beteiligt, die insgesamt mehr als zweitausend Arbeitsstunden aufbrachten. Die Studenten haben die Karosserie und den Innenraum des Fahrzeugs erheblich verändert. So erhielt der Skoda Roadiaq zum Beispiel einen Kunststoffaufbau auf einem Metallrahmen, der sich an der Oberseite des Elektroautos befindet. Die Änderungen betrafen das Dach und die Gepäckraumklappe, nicht aber die Seiten, so dass die Länge und Breite gleich blieben (4649 bzw. 1879 mm). Die Höhe hat sich auf 2050 mm erhöht, der Radstand des Showcars beträgt 2770 mm und die Bodenfreiheit wurde auf 190 mm erhöht.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Toyota C-HR Crossover wechselt in eine neue Generation

Nadine Raske

Der neue Skoda Kodiaq: neue offizielle Fotos und Details

Nadine Raske

Changan zeigt Qiyuan A07 Liftback als Konkurrenz zum Volkswagen ID.7

Nadine Raske

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R