Interestwithus
Autos

Changan zeigt Qiyuan A07 Liftback als Konkurrenz zum Volkswagen ID.7

Anzeige

Der Fünftürer wird das erste Modell der neuen Baureihe des chinesischen Unternehmens sein. Der Liftback wird sowohl mit einem Hybridaggregat als auch als Elektroauto erhältlich sein.

Dieses Changan-Auto hat bereits im Frühjahr auf den Fotos des Industrieministeriums der Volksrepublik China Schlagzeilen gemacht, und jetzt hat der Hersteller gebrandete Bilder und ein kurzes Video verbreitet. Das Modell wird eine neue elektrifizierte Serie Qiyuan mit einem eigenen Logo eröffnen — der Erstgeborene wird noch unter dem Index A07 präsentiert. Übrigens, vorher dachte man, dass eine Limousine für das Debüt vorbereitet wurde, aber die Neuheit stellte sich als Liftback heraus.

Chinesische Fachmedien schreiben, dass der Qiyuan A07 auf der EPA1-Plattform basiert, auf der auch die Submarke Deepal (Deep Blue oder Shenlan) — der Crossover S7 und der SL03 Liftback (früher bekannt als Changan C385) gebaut werden. Länge des neuen Seven ist 4905 mm, Breite — 1910 mm, Höhe — 1480 mm. Die Pkw-Marke Deepal ist kompakter, aber der Radstand des Liftbacks ist der gleiche — 2900 mm. Im Allgemeinen, wenn der SL03 ist vergleichbar in den Dimensionen mit dem aktuellen Skoda Superb, der Changan Qiyuan A07 ist bereits näher an das Elektroauto Volkswagen ID.7 (in China wird es eine analoge — Volkswagen ID.Next).

Merkmale des neuen Liftback-Exterieurs sind ein Diodenband über die gesamte Breite der Front (die Hauptscheinwerfer sind tiefer gesetzt), einziehbare Türgriffe und Rückleuchten in Form desselben Bandes. Der Innenraum ist minimalistisch. Es gibt kein separates Armaturenbrett, sondern ein Projektionsdisplay. In der Mitte befindet sich ein riesiger Multimedia-Touchscreen. Der Fünftürer verfügt außerdem über einen «schwebenden» Tunnel (mit kabellosen Ladestationen) und ein Glasdach.

Anzeige

Verwandte Beiträge

Lamborghini bereitet einen Konkurrenten für den BMW XM vor: Urus PHEV macht einen Ausflug vor der Kamera

Nadine Raske

Skoda Roadiaq-Wohnmobil auf Basis des Enyaq-Crossovers enthüllt

Nadine Raske

Chevrolet hat seine Pläne aufgegeben, einen einfachen Silverado EV für unter 40.000 Dollar auf den Markt zu bringen

Nadine Raske

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren R